Sie sind hier: Produkte > MPV-43P > 
DeutschEnglish

Produkte

mpv-43p.pdf

681 K

MPV-43P 4 Kanal Mikrofon-Pegelverteiler mit 48V-Phantomspeisung

MPV-43 4 Kanal Mikrofon-Pegelverteiler mit 48V-Phantonmspeisung

Der alphaton Mikrofonpegelverteiler MPV-43P ist ein hochwertiger, vierkananaliger Pegelverteiler von einem Eingang auf drei galvanisch getrennte Ausgänge.

Der MPV-43P  verfügt außerdem über eine pro Kanal zuschaltbare, galvanisch getrennte Phantomspeisung.

Dieser kleine, kompakte Pegelverteiler ist in einem 19"-Gehäuse mit einer Höheneinheit untergebracht. Direktausgänge zum Durchschleifen der Phantomspeisung sind optional auf der Gehäuserückseite bestückbar in XLR- oder Multipin-Ausführung.

Die alphaton Mehrkanal-Pegelverteiler verteilen Mikrofon- und Leitungspegel (Nennpegel + 6 dBu) auf optimale Weise, d.h. klirrarm und ohne wesentliche Spannungsverluste auf mehrere Wege. Sie sind durch ihre hervorragenden technischen Werte für die Anwendung im Tonstudio, in der Außenübertragung (Rundfunk- und FS-Ton) und im Ela-Bereich geeignet. MPV-Verteiler bieten optimale Sicherheit bei Auftreten von Brummschleifen und Kurzschlüssen in Kabeln und Eingängen, bei Aufliegen von Spannungen, bei Fehlanpassungen usw.

Die Prüfspannungsfestigkeit Eingang/Ausgang beträgt 2,5 kV, gegenüber Masse 1,5 kV. Die Geräte entsprechen somit VDE-Bestimmungen und IRT-Richtlinien.

Jedem symmetrischen Eingang und Ausgang ist ein eigener Schirm zugeordnet, der bei ordnungsgemäßer Verdrahtung der Anschlußleitung optimale Brummeigenschaften durch Zuordnung der Erdpotentiale ermöglicht. Herzstück der alphaton Mehrkanal-Pegelverteiler sind hochqualitative Trenntrafos, die sich auszeichnen durch

  • äußerst geringe Eigenverluste
  • linearen Frequenzgang
  • Nennpegel, + 6 dBu, Mikrofon + Leitungspegel
  • Isolationsspannung primär/sekundär von 2500 V
  • sehr hohe Unsymmetriedämpfung
  • wirkungsvolle magnetische und statische Abschirmung

alphaton Mehrkanal-Pegelverteiler sind in einem 19"-Gehäuse untergebracht, besitzen standardmäßig 4 Eingänge, von denen auf je drei galvanisch getrennte Wege verteilt wird. Optional verfügt jeder Kanal über einen "Direct-Out", der direkt vom Verteilereingang zum Hauptmischpult mit Phantomversorgung führt. Der "Direct-Out" wird als XLR-Stecker auf der Geräterückseite ausgeführt.

Technische Daten:

Technische Daten:

max. Pegel +6 dBu
Frequenzgang 30 ... 20.000 Hz, ± 0,9 dB, RL = 1 kOhm
Klirrfaktor K3 (@30 Hz) < 1,5 %
Übersetzungsverhältnis 1:1+1+1
Übertragungsverhältnis 150:150+150+150
Primärquellwiderstand < 150 Ohm
Sekundärabschluß-Widerstand > 1 kOhm
Statische Abschirmung Mu-Metall, - 60 dB
Prüfspannung 3 kVeff (primary/secondary)
Klirrdämpfung @ +6dBu k3 30 Hz > 45 dB, 1 kHz > 75 dB
Unsymmetriedämpfung > 60 dB
Phantomspeisung 48V max 10 mA
Gehäuse & Abmessungen 19“, 1 HE, 130mm Tiefe